Die Sagogner Blautannen wurden gefällt

DSC05948s

Die ortsfremden Blautannen und der Maschendrahtzaun

 

DSC06884s

Am 09. April 2018 durfte Pro Sagogn die ortsfremden Blautannen im Obstgürtel entfernen. Nun werden dort Hochstammbäume gepflanzt. Auch der hohe Maschendrahtzaun wird nun durch einen ortstypischen Holzzaun ersetzt. Der Sagogner Obstgürtel wird damit weiter erneuert und das Dorfbild verschönert. 

Ein grosses Dankeschön der Eigentümerfamilie Annalisa und Gion Cavelti und der Gemeinde Sagogn für ihre grosse Unterstützung sowie dem Revierforstamt Sagogn-Laax für die rasche und gute Arbeit.

Beitrag RTR vom 09.04.2018

Fotos des Fällens

 

Die Siegerin und die Sieger des Eiertrölens 2018

Foto Ch. Buchli 61

Links: Gina Buchli, Sagogn, Siegerin bei den Erwachsenen

Mitte: Deia Cavelti, Sagogn, Sieger bei den Kindern

Rechts: Flurin Veraguth, Sagogn, Sieger bei den Kleinkindern

Herzliche Gratulationen der Siegerin und den Siegern.

Allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern besten Dank für die Teilnahme und hoffentlich nächstes Jahr wieder an Ostermontag 2019

Foto Ch. Buchli 33

Fotos des Ruclar ovs 2018

Beitrag im Radio Romontsch vom 02.04.2018

Laura Jemmi, Chur, ist die Siegerin des 7. Troccasturniers der Pro Sagogn

DSC05553

Die Siegerinnen und Sieger des 7. Sagogner Troccasturniers vom 26.01.2018

Mit Laura Jemmi, Chur, gewinnt erstmals eine Frau das Turnier. Als eine der jüngsten Teilnehmerinnen konnte sie die neue Bündnermeisterin im Troccasspielen, Renata Cathomas (mit Blumenstrauss), auf den 2 Platz verweisen. Da die Leiterin des Sagogner Turniers ausser Konkurrenz startete, belegte Toni Steger, Ilanz (links) den zweiten und Peter Montalta,Schluein (rechts), den dritten Platz.

Herzliche Gratulationen dem Siegerquartett.

Vielen Dank der Turnierleiterin Renata Cathomas für ihren Einsatz und das Sponsoren der Siegerdiplome, die erneut von der Ilanzer Künstlerin Yvonne Gienal entworfen wurden. Pro Sagogn gratuliert Renata auch zum Sieg bei den Troccas-Bündnermeisterschaften am 14. Januar 2018.

Dem Organisator des Turniers, Johann Cantieni, seiner Ehefrau Jeannette (Restauration) und seinem Sohn Tarcisi (Rangliste) gebührt grosser Dank für die perfekte Organisation.

Allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern danken wir, dass sie nach Sagogn gekommen sind und hoffen, dass sie auch nächstes Jahr wieder kommen.

Im Herbst 2018 wird Pro Sagogn wiederum einen Troccaskurs für Anfänger durchführen. Anmeldungen bei Johann Cantieni 081 921 33 68 / 077 448 01 28 oder per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fotos des Turniers

 

Frohe Festtage und ein glückliches neues Jahr

DSC05329 Pano1fb 01

 ...wünscht Pro Sagogn.

Die Milchstrasse über Sagogn wurde von Sebastian Müller, Flims, am 01. August 2017 um ca. 00:51 Uhr aufgenommen. Leider ist die Milchstrasse für das menschliche Auge nicht so intensiv zu erfassen wie für eine Kamera. Auch das Farbspektrum können unsere Stäbchen und Zapfen im Auge nicht so gut verarbeiten. Leider…

Weitere Fotos von Sebastian Müller findet ihr unter: www.instagram.com/openfocus_photography

Vernissage des Buches "Sagogn e sia pumera" mit viel Publikum

03 12 2017 2

Am 03. Dezember 2017 konnte Pro Sagogn das Buch "Sagogn e sia pumera" von Gion T. Deplazes mit einer Vernissage vorstellen. Neben Gion Deplazes, der aus seinem Buch vorla, erklärte die Grafikerin Theres Jörger wie ein solches Buch grafisch dargestellt wird. Der Pomologe Gaudenz Zanetti zeigte die Bedeutung des Obstbaus generell und im Speziellen für Sagogn auf. Zwischen den Kurzvorträgen spielte die Flötistin Ursina Brun klassische Musikstücke, die mindestens teilweise mit dem Obstbau einen Zusammenhang haben.

03 12 2017 11

Ursina Brun spielt auf einer seltenen Holzquerflöte. Rechts: Gion T. Deplazes, Theres Jörger und Gaudenz Zanetti.

Das Buch kann bei Luis Poltéra, Tel. 079 440 69 39 oder per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bestellt werden. Preis CHF 22.- (zusätzlich CHF 3.- Porto bei Versand). Im Volg Sagogn ist das Buch ebenfalls erhältlich.

Fotos der Vernissage

Grittibänz gebacken am 29.11.2017

29 11 2017 20

Am 29 November 2017 hat Pro Sagogn für die Sagogner Primarschüler ein Grittibänz-Backen im Pistrin Casut angeboten. 11 Kinder haben daran teilgenommen und mit viel Freude durften jedes Kind zwei gelungene Exemplare mit nach Hause nehmen.

Fotos des Backens

Helferanlass 02.10.2017

Im Dezember 2016 wurde Pro Sagogn mit dem Prix Benevol Graubünden 2016 für die grosse Arbeit, welche Freiwillige beim Obstgürtelprojekt geleistet hatten, ausgezeichnet. Mit dem gewonnenen Preisgeld hat Pro Sagon die Helferinnen und Helfer zu einer Führung mit Apéro im Museum Regiunal Surselva in Ilanz eingeladen.

2.10.2017 2

Die Museumskonservatorin Marianne Fischbacher führte uns durch die Sonderausstellung "Kreuz oder Hahn - Da messa ni da priedi". Diese Ausstellung wurde als Beitrag zum Label "Reformationsstadt Europas" gestaltet, welches Ilanz erhalten hat. Darin wir ausführlich auch über Sagogn berichtet.

2.10.2017 6

Das Bild zeigt nebeneinander die Innenansichten der beiden Sagogner Kirchen als Zeichen einer paritätischen Gemeinde. Die Ausstellung dauert noch bis 31. März 2018. Vom 1. November bis 27. Dezember 2017 bleibt das Museum aber geschlossen. Siehe: www.museumregiunal.ch

2.10.2017 23

Nach der Führung wurde den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein reichhaltiges Apéro angeboten.

Fotos des Anlasses