Pro Sagogn: Grossaufmarsch beim Vortrag von B. Bislin

Den Vortrag von Bernhard Bislin \"Begegnungen auf dem Jakobsweg\" haben so viele Leute hören wollen, dass der Saal im Sil Plaz bis auf den letzten Platz gefüllt war. Die Zuhörer wurden nicht enttäuscht. Der Vortrag war super und die Leute begeistert. Herzlichen Dank Bernhard!

Pro Sagogn unterstützt Jugendmusik Aspermont Sagogn

Anlässlich der Jahreskonzerte der Uniun da musica Sagogn und der Jugendmusik Aspermont durfte PRO SAGOGN den gerade neu erschienenen Kunstführer Schiedberg/Bregl da Heida/Schloss Aspermont vorstellen und verkaufen. Die Hälfte des Erlöses spendete PRO SAGOGN der Jugendmusik Aspermont. Aufgerundet ergab die den schönen Betrag von CHF 500.--. PRO SAGOGN dankt allen Käufern des Kunstführers. Weitere Exemplare können auf unserem Sekretariat bestellt werde.

Pro Sagogn gewinnt die Miur romontscha 2008

Den von der Lia Rumantscha Surselva ausgeschriebenen Wettbewerb um die beste romanische Homepage 2008 hat Pro Sagogn vor www.breil.ch und www.disentis.ch gewonnen. Der Siegerpreis ist eine goldene Maus.

Neue Hausnummern

Vom 3. bis 17. Oktober 2008 ist der Plan mit der neuen Strassenbenennung und neuen Hausnummerierung vor der Kanzlei ausgestellt.

Nächster Troccas-Kurs für Anfänger am 17.12.2009

Ort: Restaurant Cresta Zeit: 20:00 Alle Interessierte sind herzlich eingeladen. Anmeldungen bitte an: Sekretariat Pro Sagogn, Anna Gheta Caderas, Tel. 081 921 67 91 oder Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. PS.: Jeden Freitagabend um 20:00 wird im Rest. Cresta, Sagogn, Troccas gespielt. Spieler und Zuschauer sind jederzeit willkommen.

Kunstführer Schiedberg/Bregl da Heida erscheint Ende April 2008

Der u.a. von Martin Bundi und Wolfram Kuoni in Zusammenarbeit mit PRO SAGOGN herausgegebene Kunstführer GSK erscheint Ende April 2008. Bestellungen à CHF 12.-- pro Exemplar nimmt PRO SAGOGN (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) gerne entgegen.

http://www.prosagogn.ch/documents/entwurf_kunstfuehrer_sagogn.pdf