Ehrungen für Ignaz Arpagaus und Andrin Beeli

Notg 2

Der Trainer des Veloclub Surselva, Ignaz Arpagaus, wurde vom Bündner Verband für Sport zum Trainer des Jahres 2014 gewählt.

Der 19-jährige Sagogner Mountainbiker Andrin Beeli bekommt den Bündner Nachwuchs-Sportpreis 2014.

Pro Sagogn gratuliert den zwei Sagogner zu diesen Ehrungen und wünscht ihnen weiterhin viel Erfolg.

 

Farnausreissen am 07.06.2014

07.06.2014 12

13 Personen aus nah (Sagogn, Falera,Flims) und fern (Kantone ZH und SG) haben an der ersten diesjährigen Farnausreissaktion teilgenommen.

Nach der Arbeit wurden die Teilnehmer beim Grillplatz auf Planezzas von Pro Sagogn verpflegt.

Wer die Orchideenwanderung von letzter Woche verpasst hatte, konnte zuletzt noch an einer kleinen Führung zu verschiedenen Orchideen teilnehmen.

Pro Sagogn dankt allen Helfern ganz herzlich.

Am 19. Juli und am 27. September 2014 folgen die nächsten Orchideen-Pflegetage. Helfer sind sehr willkommen.

Fotos Farne ausreissen 07.06.2014

Farne ausreissen 19.07.2014

Die Orchideenwanderung war ein Grosserfolg

31.05.2014 24

Zur Orchideenwanderung vom 31.05.2014 konnten Sepp Zemp (rechts) und Luis Poltéra über 50 Personen begrüssen.

Die meisten Teilnehmer kamen aus der Region, viele aber auch aus dem Unterland.

Sie konnten viele und schöne Orchideen bewundern, daneben gab es auch eine wunderbare Aussicht auf die Ruinaulta.

Der Höhepunkt waren jedoch die mehrere hundert Frauenschuhe im Uaul Grond, die allen in bleibender Erinnerung bleiben werden.

Nach der Wanderung hat Pro Sagogn Getränke und Kuchen angeboten.

Die Teilnehmer haben sich grosszügig bedankt und u. a. mehrere Orchideentafeln gesponsort.

Pro Sagogn dankt allen herzlich für die Teilnahme und für die Unterstützung.

Wer weitere Orchideentafeln zu CHF 50.- pro Tafel sponsoren möchte, kann sich bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden.

Fotos der Orchideenwanderung

Fotos der 24 Sagogner Orchideen

Sponsoren Orchideentafeln

 

 

Neuer Wanderweg auf Bregl

DSC03045 DSC03040

DSC03042 DSC03047

Der Wanderweg auf Bregl wurde erneuert und ladet zu einem Spaziergang ein.

Die Aussicht kann zudem auf neuen Liegestühle genossen werden,

Vogelexkursion 10.05.2014

Excursiun ornitologica 2014 14

Über 20 Personen haben an der von der Stiftung Platta Pussenta und Pro Sagogn gemeinsam organisierten Vogelexkursion teilgenommen.

Die Exkursionsleiter Jeannette Cantieni, Pirmina Caminada und Gieri Derungs konnten verschiedene Vogelarten, vom kleinen Gartenrotschwanz bis zum grossen Milan, zeigen.

Fotos der Exkursion

Die Sieger des Eiertrölen 2014

DSC01919 

Am Eiertrölen vom 21.04.2014 haben über 70 Personen teilgenommen.

Am weitesten sind die Eier folgender Teilnehmer, ohne zu zerbrechen, gerollt:

Gewinner Kleinkinder: Nelia Weishaupt, Sagogn

Gewinner Schüler: Dominic Camenisch, Schluein

Gewinner Erwachsene: Stefan Pasdera, Friedberg/Bayern

Pro Sagogn gratuliert den Siegern und dankt allen Teilnehmern für das Mitmachen.

Fotos Eiertrölen 2014

 

 

 

Neue Attraktion in Sagogn: Liegestühle auf Bregl

DSC04800

Seit dem 10. April 2014 gibt es auf Bregl zwei sehr bequeme Liegestühle mit wunderbarer Aussicht.

DSC04786

Die Gemeindearbeiter Robert Caprez und Barclamiu Arquisch sind mit ihrer Arbeit zufrieden.

Wanderer und Spaziergänger werden die Bänke geniessen.

Dem Verkehrsverein Sagogn ein grosses Dankeschön für diese Attraktionen.

 

Fotowettbewerb Pro Sagogn, jetzt teilnehmen!

 

Für den Fotokalender 2015 suchen wir die schönsten Fotos von Sagogn.

 

Sujets: Aktuelle Fotos, Sagogn in den Jahreszeiten, Quartiere, Feste, Personengruppen in Aktion, Nahaufnahmen einzelner Objekte (Türen, Gärten, Blumen etc.)

Teilnahmebedingungen: Einwohner und Feriengäste von Sagogn.

Fotos: digital, farbig, Querformat und mind. 2 MB, max. 4 Fotos mit Vor -und Nachname.

einsenden an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (Maria Mongili Darms) bis spätestens Samstag 31.5.14

Preisverleihumg: die 13  von der Jury gewählten Fotos werden für die Herstellung des Kalenders 2015 gebraucht. Dieser wird am Dorfmarkt vom 13. September 2014 präsentiert. Bei diesem Anlass erhält jeder Fotoautor des Kalenders einen Kalender 2015. Ebenfalls erhält jeder Teilnehmer einen Trostpreis. 

Wir freuen uns auf viele Fotos.