Die Pilzexkursion vom 24.09.2016

DSC09533

Obwohl es sehr wenig Pilze hatte, war die Exkursion ein voller Erfolg.

Zunächst wurden die Teilnehmer auf die drei Pilzexperten Lia Heini, Egmont Heisch und Fernando Sgier aufgeteilt. Danach ging jede Gruppe an einam anderen Ort in den Uaul Grond. Nach knapp zwei Stunden besammelten sich alle Teilnehmer wieder und konnten ihren Sammelerfolg zeigen. Diesmal ging es aber nicht um eine möglichst grosse Sammelmenge, sondern vielmehr darum, die gesammelten Pilze näher kennen zu lernen. Die Pilze wurden von den Experten kontrolliert und bestimmt. Weil es zur Zeit nur sehr wenig Pilze hat, hatten die drei Experten bereits am Vortage stundenlang Pilze gesucht und damit eine wunderschöne Ausstellung mit über 70 verschiedenen Pilzsorten vorbereitet. Anhand dieser Ausstellung haben sie die Pilzeinteilung und die verschiedensten Pilze erklärt. Es waren überaus interessante Ausführungen.

Nach der Exkursion hat es bei Ingrid Meyer ein Apéro und einen ausgezeichneten Risotto gegeben.

Den drei Pilzexperten und Ingrid ein herzliches Dankeschön für ihren Einsatz.

Fotos der Pilzexkursion