Das Präsidium von Pro Sagogn bleibt vakant

Anlässlich der Generalversammlung vom 16. Januar 2019 konnte kein Nachfolger für den abtretenden Präsidenten, Luis Poltéra, gefunden werden. Dank einem gut organisierten Vorstand, der ansonsten vollständig wiedergewählt wurde, wird Pro Sagogn auch weiterhin verschiedene attraktive Anlässe organisieren. Die Projekte Pflege des Obstbaumgürtels und der Orchideen wird Luis Poltéra weiterführen. Für seine Verdienste wurde der zurückgetretene Präsident herzlich verabschiedet und zum Ehrenmitglied ernannt. Poltéra bedankte sich für die langjährige grosse Unterstützung, die er von Vereinsmitglieder, Gönner, Sponsoren, Gemeindevorstand und vor allem vom Vereinsvorstand erhalten hat. Die Zusammenarbeit sei immer sehr gut gewesen.

Die Suche nach einer Präsidentin oder einen Präsidenten geht weiter.

Pro Sagogn freut sich sehr, dass Frau Ursi Häfliger neu in den Vorstand gewählt worden ist. Herzliche Gratulation.

DSC01366 Groß

Ursi Häfliger, neu im Vorstand