Gi da Platta Pussenta ils 24 d'uost 2013, fetg interessant!

 

DSC03999

 

Die Stiftung Platta Pussenta setzt sich seit 2002 für die Hege und Pflege der Natur- und Kulturlandschaft in den Gemeinden Falera, Sagogn, Schluein und Laax ein. Es ist eine überraschend reichhaltige Gegend mit dem Grenzstein Platta Pussenta als Mittelpunkt.

Heuer stellen wir einen kulturgeschichtlich wichtigen Standort auf Gemeindegebiet von Sagogn vor.

Kommen Sie und erfahren Sie, wie sich das Gebiet von Platta Pussenta gebildet hat. Staunen Sie, wie man in unserer Gegend lebte, welche Wild- und Haustiere die Menschen nutzten und wie diese die Landschaft von Falera, Laax, Sagogn und Schluein beeinflussten und gestalteten.

Wir freuen uns sehr über Ihre Teilnahme. Die Veranstaltung findet nur bei guter Witterung statt.

Auskunft über die Durchführung erteilt Tel. 079 446 02 90.